5 Alexa-fähige Bewegungsmelder

Bewegungsmelder alex fähig

Bewegungsmelder gehören zur Grundausstattung eines jeden Smart Home Beleuchtungs- und Sicherheitssystems, außerdem steuern sie intelligente Überwachungskameras, Brandschutz- und Wassermelder. Nicht alle Modelle am Markt fallen jedoch in die Kategorie Alexa-fähige Bewegungsmelder. Diese Eigenschaft ist üblicherweise eigens in der Beschreibung der jeweiligen Hersteller aufgelistet.

Smarte Bewegungssensoren unterscheiden sich von herkömmlichen manuellen Versionen durch die Vielzahl an zusätzlichen Funktionen und der Verbindungsmöglichkeit mit dem Internet. Ein weiterer Vorteil ist die Anpassungsmöglichkeit der Geräte an individuelle Bedürfnisse: Sie lassen sich mit Alarmsystemen und Rauchmeldern koppeln und bieten zusätzlichen Komfort, etwa für die automatische Aktivierung der Wegbeleuchtung oder der Heizung. Viele Lampen für Smart Homes, sowohl für Außen als auch Innen, haben bereits eine Steuerung über Bewegungsmelder.

Es gibt Bewegungs- oder Präsenzmelder in unterschiedlichen Bauformen, Typen und Preisklassen für den Innen- und den Außenbereich. Bei der Anschaffung sollte man auch auf den Funkstandard des Gerätes achten. Router, Basisstation und alle Smart-Home-Geräte lassen sich beispielsweise über ZigBee miteinander verknüpfen. Eine andere Möglichkeit ist es, den Bewegungsmelder per WLAN direkt an den Router anzuschließen.

Wir stellen euch hier 5 Alexa-fähige Bewegungsmelder vor, die jedes Smart Home sicherer und energieeffizienter machen.

Unsere Empfehlungen: Alexa-fähige Bewegungsmelder

Aqara Bewegungsmelder

Der Bewegungsmelder der Marke Aqara verwendet einen Infrarotsensor und eine Polyolefin-Fresnellinse und benötigt zum Betrieb Aqara Hub und Zigbee-Verbindung. Aqara Hub erfordert zum Betrieb eine sichere 2,4-GHz-WLAN-Netzwerkverbindung und kann bis zu 32 Aqara Geräte verbinden. Dank eines breiten Erkennungsbereichs eignet sich das Gerät für Alarmanlage und Smart Home und ist kompatibel mit Apple HomeKit sowie Alexa.

Bei Erkennung von unbefugtem Eintreten durch unerwartete Bewegungen sendet der Alexa-fähige Bewegungsmelder eine Warnung an das mit dem Gerät vernetzte Telefon und aktiviert den lokalen Alarmton.

Die Einstellung im Alarmmodus kann so erfolgen, dass der Alarm am Aqara Hubs erfolgt oder an anderen angeschlossenen Geräten. Eine Sprachsteuerung ist möglich durch die Kompatibilität mit Apple HomeKit und Amazon-Alexa für freies Sprechen. Durch die hohe Kompatibilität lässt sich der Motion Sensor mit unzähligen intelligenten Geräten auf der ganzen Welt verbinden. Ein weiterer Vorteil ist der breite Erkennungsbereich mit bis zu 6 Meter bei einem 170 Grad Betrachtungswinkel.

Für die Installation mit dem mitgelieferten Aufkleber sind keine Werkzeuge erforderlich. Der um 360 Grad drehbare Sensorständer ermöglicht die Anbringung des Bewegungsmelders an jedem beliebigen Ort.

OSRAM Smart+ Motion Sensor

Eigenschaften:

  • Marke: Osram
  • Material: Kunststoff
  • Farbe: Weiß
  • Abmessungen: ‎‎2.5 x 4.5 x 4.3 Zentimeter
  • Gewicht: 36 Gramm

Der OSRAM Smart+ Motion Sensor mit Energieklasse G erkennt Bewegungen in einem Radius von 100 Grad und bis zu einer Entfernung von 4,5 Metern. Er zeigt in der App stets die aktuelle Raumtemperatur an und es lassen sich bis zu vier verschiedene Schaltzyklen hinterlegen, beispielsweise für ein hocheffizientes Lichtmanagement. Dieser Multifunktionsschalter lässt sich frei programmieren und durch die geringe Größe in den kleinsten Winkeln anbringen, damit er für eine völlig neue Flexibilität im Smart Home-System sorgt.

Der Sensor erkennt Bewegungen in einem Radius von 100 Grad und einer Entfernung bis zu 4,5 Metern. Als ZigBee Produkt ist der Alexa-fähige Bewegungsmelder direkt steuerbar über Lightify, Amazon Echo Show und Amazon Echo Plus.

Indoor Plug ermöglicht es, auch herkömmliche Leuchten und andere elektronische Geräte ohne Smart Lighting-Funktion mit einzubinden. Die Einstellungen lassen sich über das Smartphone steuern. Ein Touchlink lässt bis zu 10 kompatiblen, ZigBee Lichtprodukte zu sowie Grundkonfiguration wie An- und Ausschalten, Dimmen, Farbwechsel und Aufrufen von Warmweiß.

Dank des spritzwassergeschützten Silikongehäuses eignet sich das Gerät besonders für die Verwendung im Bad und in der Küche. Das Gerät gibt es in vier Farben, Blau, Weiß, Schwarz und Grau.

Shelly Motion 2 Bewegungssensor

Eigenschaften:

  • Marke: Shelly
  • Antriebsart: Batteriebetrieben
  • Produktabmessungen: ‎4.79 x 4.14 x 8.93 Zentimeter
  • Gewicht: 116 Gramm

Dieser Alexa-fähige Bewegungsmelder der Marke Shelly wartet mit einem leistungsstarken Prozessor, lange Akkulaufzeit und integrierter Temperatur- und LUX Erkennung auf. Der Shelly Motion 2 WLAN-Bewegungssensor mit Temperaturerfassung basiert auf den WLAN IoT-Lösungen von Silicon Labs und ist mit einem WLAN-Modem ausgestattet. Die Empfindlichkeit ist durch LUX-Sensor und Temperatursensor erhöht, um das Heimautomatisierungserlebnis zu optimieren.

Die WLAN Steuerung ist kompatibel mit den populären Anwendungen Alexa und Google Home, es ist also kein Hub erforderlich. Der Licht- und Temperatursensor erkennt jede Bewegung und schaltet automatisch die verknüpften Lampen mit eingebauten Shelly-Glühbirnen an. Die Reaktion erfolgt in Echtzeit in weniger als 200 Millisekunden und sofortige Aktionsauslösung an ein anderes Gerät, ausgestattet mit dem stromsparenden WLAN-Modem. Daher ist Shelly Motion 2 ein Bewegungssensor zur smarten Automatisierung eines jeglichen Eigenheims.

Dieses Gerät passt in jedes Smart Home dank winziger Abmessungen und verbessertem Design. Eine flexible Halterung sowie ein Wandaufkleber sind im Lieferumfang enthalten.

Blink Outdoor Bewegungsmelder und HD-Sicherheitskamera

Der Alexa-fähige Bewegungsmelder kombiniert mit HD Kamera der Marke Blink lässt sich einfach in wenigen Minuten selbst einrichten, denn eine Verdrahtung oder professionelle Installation ist nicht erforderlich.

Die Blink Bewegungsmelder und Überwachungskamera Technologie sorgt für Sicherheit im Smart Home – fast wie zu Hause sein, auch in der Ferne. Die Lieferung enthält eine kabellose, batteriebetriebene Blink Outdoor Kamera, ein Sync Module und die Blink Mini smarte Plug-in-Sicherheitskamera. Die Home Monitor App sendet Warnmeldungen direkt auf das verbundene Smartphone, sobald eine Bewegung erfasst ist. Die intelligente Plug-in-Sicherheitskamera für den Innenbereich zeichnet 1080p-HD-Videos auf. Die smarte Blink Outdoor HD-Überwachungskamera arbeitet auch mit Infrarot-Nachtsicht bei Dunkelheit und es lassen sich individuelle Bewegungserfassungszonen einrichten. Die Steuerung der Blink Sicherheitsanlage kann per Sprachbefehl über unterstützte Alexa-fähige Geräte erfolgen.

Die integrierte Bewegungserfassung und Zwei-Wege-Audio erlauben es, Besucher vor der Haustür zu jeder Tages- und Nachtzeit zu sehen und mit ihnen zu sprechen. Die Kamera lässt sich dank Alexa allein über Stimme aktivieren oder deaktivieren. Die Aufnahmen lassen sich als Live-Video streamen oder aufzeichnen und als Videos später abspielen.

Philips Hue LED Außenwandleuchte Appear

Eigenschaften:

  • Marke: Philips Hue
  • Material: Aluminium
  • Farbe: schwarz
  • Energieklasse G

Die LED Außenwandleuchte der Marke Philips Hue lässt sich über bereits eingebaute Alexa-fähige Bewegungsmelder steuern. Die Farbwahl reicht von Weiß über eine Farbpalette bis hin zu Ambient und ermöglicht eine Vielzahl von Farbtönungen. Die Steuerung erfolgt über App, was die Einbindung von Amazon Alexa erlaubt und das Gerät kompatibel mit der Sprachsteuerung Echo und Echo Dot macht. Für die Steuerung ist die Hue Bridge erforderlich, welche nicht im Lieferumfang enthalten, aber einfach über die Website des Herstellers erhältlich ist.

Diese smarte Hue Appear LED Wandleuchte lässt sich einfach in ein bestehendes Hue System integrieren. Für die personalisierte Beleuchtung im Außenbereich sorgt die Hue App, welche die Auswahl aus 16 Millionen Farben oder verschiedensten Weißtönen gestattet. Durch das qualitativ hochwertige Gehäuse ist diese Leuchte gegen Spritzwasser und Staub geschützt und dank IP44 Schutzklasse optimiert für den Außenbereich. Durch das Hochvolt-System erlaubt den Anschluss an eine gewöhnliche Stromleitung.

Wissenswertes über Alexa-fähige Bewegungsmelder

  • Die smarten Bewegungsmelder messen kontinuierlich die Umgebungsaktivitäten beziehungsweise die unsichtbare Infrarot-Wärmestrahlung mit elektromagnetischen Wellen (Hochfrequenzwellen oder Dopplerradare) oder mit Ultraschall. Die Geräte lösen einen Impuls aus, sobald sich die Wärmequelle verändert.
  • Präsenzmelder reagieren schneller als herkömmliche smarte Bewegungsmelder, denn sie schalten dabei die Lichtmessung zeitgleich zur Bewegungsmessung und können zwischen natürlichem und künstlichem Licht unterscheiden.
  • Alexa-fähige Bewegungsmelder weisen Unterschiede im Erfassungswinkel auf, welche von zirka 120 bis zu vollen 360 Grad für eine Rundum-Überwachung der näheren Umgebung reichen können. Die handelsüblichen Reichweiten betragen von etwa drei bis zu rund zwölf Meter.
  • Bewegungsmelder für Außen müssen wasser- und wetterfest für den Einsatz im Freien sein und zumindest die IP-Schutzklasse 44 aufweisen. Eine Rolle spielt auch die Empfindlichkeit für den Auslöser, daher weisen viele Modelle eine sogenannte Kleintiererkennung auf.

Wie wird ein Alexa App gesteuerter Bewegungsmelder installiert und eingerichtet?

Schritt 1: Laden Sie die Alexa-App auf Ihr Smartphone oder Tablet herunter und melden Sie sich an.

Schritt 2: Suchen Sie nach dem Bewegungsmelder in der Alexa-App und fügen Sie ihn zu Ihrem Konto hinzu.

Schritt 3: Folgen Sie den Anweisungen in der Alexa-App, um den Bewegungsmelder mit Ihrem WLAN-Netzwerk zu verbinden.

Schritt 4: Legen Sie in der Alexa-App Regeln und Einstellungen für den Bewegungsmelder fest, z.B. welche Aktionen ausgeführt werden sollen, wenn Bewegung erkannt wird.

Schritt 5: Platzieren Sie den Bewegungsmelder an der gewünschten Stelle und stellen Sie sicher, dass er auf die zu überwachende Fläche ausgerichtet ist.

Schritt 6: Testen Sie den Bewegungsmelder, indem Sie sich vor ihm bewegen und überprüfen Sie ob er einwandfrei funktioniert und ob die Einstellungen wie gewünscht sind.

Schritt 7: Wenn alles richtig eingestellt ist, können Sie den Bewegungsmelder jetzt über Ihre Alexa-Geräte steuern und Bewegungserkennungen über die Alexa-App überwachen.

Kann ich einen Alexa fähigen Bewegungsmelder mit meinen anderen smart home Geräten verbinden?

Ja, es ist möglich, einen Alexa-fähigen Bewegungsmelder mit anderen smarten Geräten zu verbinden und zu steuern. Mit der Alexa-App können Sie Regeln erstellen, die automatisch andere Geräte steuern, wenn Bewegung erkannt wird. Beispielsweise können Sie eine Regel erstellen, dass, wenn Bewegung erkannt wird, das Licht eingeschaltet wird und die Thermostat auf eine bestimmte Temperatur eingestellt wird.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass die anderen Geräte, die Sie verwenden möchten, kompatibel mit Alexa sind und in der Alexa-App hinzugefügt wurden. Einige Beispiele für kompatible Geräte sind: Smart-Lampen, Smart-Thermostate, Smart-Steckdosen und Smart-Rauchmelder.

Es gibt auch die Möglichkeit, dass andere Smart Home Systeme über die IFTTT (If This Then That) Plattform, die es ermöglicht, Regeln zwischen verschiedenen Geräten und Diensten zu erstellen, kompatibel sind.

Welche Aktionen kann ich bei einem alexa fähigen Bewegungsmelder festlegen, wenn der Bewegungsmelder aktiviert werden soll?

Es gibt viele Aktionen, die Sie mit einem Alexa-fähigen Bewegungsmelder festlegen können, wenn Bewegung erkannt wird. Einige Beispiele sind:

  1. Schalten Sie das Licht ein oder aus: Sie können Regeln erstellen, um das Licht automatisch ein- oder auszuschalten, wenn Bewegung erkannt wird.
  2. Ändern Sie die Thermostat-Einstellungen: Sie können eine Regel erstellen, um die Thermostat-Einstellungen automatisch zu ändern, wenn Bewegung erkannt wird, z.B. um die Heizung oder Klimaanlage ein- oder auszuschalten.
  3. Schalten Sie Geräte ein oder aus: Sie können Regeln erstellen, um andere Geräte wie zum Beispiel eine Kaffeemaschine oder eine Waschmaschine ein- oder auszuschalten, wenn Bewegung erkannt wird.
  4. Senden Sie Benachrichtigungen: Sie können Benachrichtigungen an Ihr Smartphone oder Tablet senden, wenn Bewegung erkannt wird, um über Bewegungen in Ihrem Zuhause informiert zu werden.
  5. Erstellen von Szenen : Alexa-fähige Bewegungsmelder können auch verwendet werden, um Szenen zu starten, die mehrere Aktionen auf einmal ausführen, wie das Einschalten von Lichtern, das Ändern von Thermostat-Einstellungen und das Abspielen von Musik.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Aktionen mit allen Bewegungsmelder und Alexa-Geräten verfügbar sind.

Kann ich Benachrichtigungen erhalten, wenn der Bewegungsmelder aktiviert wird?

Ja, Sie können Benachrichtigungen erhalten, wenn der Bewegungsmelder aktiviert wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun, je nachdem, welche Art von Bewegungsmelder Sie verwenden. Einige Bewegungsmelder haben eine integrierte Funktion zum Senden von Benachrichtigungen an ein Smartphone oder eine Smartwatch, während andere mit einer Smart-Home-Plattform wie Amazon Alexa oder Google Home kompatibel sind, die Benachrichtigungen an Ihr Smartphone senden kann. Es gibt auch Drittanbieter-Apps, die Benachrichtigungen von Bewegungsmeldern empfangen und weiterleiten können.

Welche Datenschutzbestimmungen gelten für die Verwendung des Bewegungsmelders?

Die Datenschutzbestimmungen, die für die Verwendung eines Bewegungsmelders gelten, hängen von den Gesetzen des Landes und den Einstellungen des Herstellers ab. Es ist wichtig, die Datenschutzrichtlinien des Herstellers des Bewegungsmelders zu lesen und zu verstehen, bevor Sie ihn verwenden.

Allgemein gilt, dass die Verwendung von Bewegungsmeldern dazu führen kann, dass personenbezogene Daten erfasst und gespeichert werden, z.B. Bilder oder Videos von Personen, die durch den Bewegungsmelder erfasst werden. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass diese Daten sicher und geschützt werden und dass sie nicht an Dritte weitergegeben werden, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung oder Sie haben Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu gegeben.

Es gibt auch bestimmte Regulierungen, die die Verwendung von Bewegungsmeldern in bestimmten Umgebungen wie z.B. Arbeitsplätze oder öffentlichen Räumen regeln. Es ist wichtig, sich mit diesen Regulierungen vertraut zu machen und sicherzustellen, dass Sie diese einhalten.

Wenn Sie unsicher sind, welche Datenschutzbestimmungen für Ihren Bewegungsmelder gelten, empfehle ich Ihnen, sich an einen Datenschutzexperten oder einen Anwalt zu wenden.

Über Andreas Kirchner 457 Artikel
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins ratgeber-eigentumswohnungen.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen interessante Ratgeber rund um das Thema Immobilien, insbesondere Eigentumswohnungen, ausgiebig vor. Alles was Sie rund um die Eigentumswohnung wissen sollten erfahren Sie bei uns.