Die 3 intelligentesten Heizungssteuerungen für Zuhause

Heizungssteuerung

In einem Smart Home gehören digital gesteuerte Heizkörper (Heizungssteuerung) einfach dazu. Die intelligentesten Heizungssteuerungen für Zuhause übernehmen die Temperaturkontrolle und helfen dabei, Energie und Energiekosten zu sparen. Die entsprechenden Systeme gibt es im Handel als einzelne Thermostate oder als ein Set als Vollversion mit erweitertem Funktionsumfang. Ein Set an Elementen ist außerdem erweiterbar durch zusätzliche smarte Heizkörper-Thermostate zur Ausstattung weiterer Räume.

Die intelligente Steuerung im Starter Kit lässt sich ganz nach individuellen Vorstellungen programmieren. Die meisten Geräte bieten Funktionen wie intelligente Zeitpläne, Open Window Detection, Raumklima-Kontrolle und Geofencing, ferngesteuert über WLAN und App. Die Art der Installation hängt vom jeweiligen eingebauten Heizungssystem ab, ist aber in jedem Fall möglich, sei es ein verkabeltes oder ein kabelloses System. Auch eine Fußbodenheizung lässt sich über intelligente Heizungssteuerung kontrollieren. Alles was Sie über die Heizungssteuerung wissen sollten erfahren Sie hier.

Unsere Empfehlungen: intelligentesten Heizungssteuerungen

tado° BASIC smartes Heizkörperthermostat Starter Kit

Das smarte Heizkörper-Thermostat Starter Kit der Marke tado° zählt zu den intelligentesten Heizungssteuerungen für Zuhause, um den Energieverbrauch zu senken. Es ist einfach zu installieren und kompatibel mit Google Nest, Amazon Alexa, Apple Siri und anderen Systemen über Wlan und über die tado°-App. Damit kann man ganz einfach von unterwegs auf die Heizung zugreifen oder auch direkt am Thermostat Einstellungen von 19°-25° wählen.

Die Heizungsthermostate können dank intelligenter Zeitpläne für jeden Raum und zu jeder Zeit die perfekte Temperatur einstellen und lassen sich auch per Kurzbefehl ein- und ausschalten. Das Starter Kit ist mit weiteren smarten Thermostaten einfach zu ergänzen.

Das praktische Thermostatset enthält verschiedene Adapter und lässt sich auf nahezu allen Heizkörpern anbringen. Der Lieferumfang des Starter Kits besteht aus 1x Internet Bridge, 1x USB Kabel, 1x Poweradapter, ‎3x tado° smarte Heizkörper-Thermostate, 6x AA-Batterien, 3x Adaptersatz und rechtlichen Informationen.

Rademacher Start2Smart

Das Rademacher Start2Smart Set Bridge erlaubt die Smart Home Set Heizungssteuerung per App und Amazon Alexa sowie Google Assistant Sprachsteuerung. Das ermöglicht den einfachen Einstieg in die Welt von Smart Home mit den intelligentesten Heizungssteuerungen für Zuhause.

Das Set kann man über die kostenlose App oder per Sprache steuern und jederzeit eine Anpassung an die individuellen Bedürfnisse vornehmen. Mit Hilfe der Alexa-App lassen sich weitere Systeme wie etwa Philips Hue bündeln und mit Routinen gemeinsam steuern oder automatisieren. Überdies kann man Start2Smart und RADEMACHER DuoFern-Produkte mit weiteren Alexa-, Google Assistant-fähigen Geräten kombinieren und so ein individuelles Smart Home aufbauen.

Der Heizkörperthermostat kommt mit integrierter Frostschutzerkennung, Verkalkungsschutz und Fenster-auf-Erkennung, was die automatische Temperaturregelung bei geöffnetem Fenster ermöglicht. Mit der RADEMACHER Bridge können alle Geräte eines DuoFern Netzwerks über die zugehörige Smart-Home-App oder über die Bedienoberfläche via Internetbrowser angemeldet, eingerichtet und konfiguriert werden.

Hama smartes Heizkörperthermostat Starter-Set

Das smarte Heizkörperthermostat Starter-Set des Herstellers Hama ist einfach installiert, denn in der Lieferung ist auch ein Adapter für alle Heizungen. Den bisherigen Heizkörperregler durch den Smart Home Heizkörperthermostat austauschen und schon kann man Heizkosten sparen. Die Heizungssteuerung und die automatischen Programme erlauben es, individuelle Heizszenarien festzulegen von überall per Hama Smart Home-App nachzuregeln.

Wie es sich für die intelligentesten Heizungssteuerungen für Zuhause gehört, verfügt die Hama Smart Home Heizungssteuerung über Auswärts-Modus, Frostschutzautomatik, Ventilschutzfunktion gegen Verkalken, Fenster-auf-Erkennung und ist beliebig erweiterbar, beispielsweise mit einem kompakten Alarmsystem mit WiFi-Funktion zur Überwachung von Fenstern und Türen. Für die Einbindung ins eigene WiFi-Netzwerk per kostenloser „Hama Smart Home“-App ist kein Gateway/Bridge nötig.

Wissenswertes über die intelligentesten Heizungssteuerungen für Zuhause

  • Viele der intelligentesten Heizungssteuerungen für Zuhause eignen sich auch für Mietwohnungen, da sie sich drahtlos und völlig rückstandslos deinstallieren lassen.
  • Die intelligentesten Heizungssteuerungen für Zuhause lassen sich in allen Heizungssystemen installieren: Bei einem Boiler und verkabelten Thermostaten oder bei einem Funkthermostaten diese einfach durch ein smartes Thermostat System ersetzen.
  • Bei einem Boiler, einer Therme oder Gasetagenheizung ohne Raumthermostat oder bei einer wasserführenden Fußbodenheizung eignet sich die Ergänzung durch ein smartes Starter-Set als eine optimale Steuerung.
Über Andreas Kirchner 453 Artikel
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins ratgeber-eigentumswohnungen.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen interessante Ratgeber rund um das Thema Immobilien, insbesondere Eigentumswohnungen, ausgiebig vor. Alles was Sie rund um die Eigentumswohnung wissen sollten erfahren Sie bei uns.