Das Smarthome System von Bosch

Das Smarthome System von Bosch

Smart-Home Lösungen für das Eigenheim erfreuen sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Es geht dabei nicht nur um Bequemlichkeit und Hilfe bei der täglichen Hausarbeit oder um Licht und Musikuntermalung ferngesteuert zu bedienen. Eine Smarthome Heizung kann Energie und Geld sparen helfen, die smarten Rauchmelder oder weitere mit aktivierte Überwachungssysteme erhöhen die Sicherheit im Haus. Das Smarthome System von Bosch ist eine der beliebten Lösungen für eine intelligente Haussteuerung. Es verknüpft die einzelnen Funktionen miteinander und lässt sich über eine App, einen Funkschalter oder einen Sprachassistenten regulieren.

Was kann ein Smart Home?

Jedes Smart Home System sollte den Alltag unauffällig begleiten, sei es von Multimedia-Entertainment bis hin zu Haushaltsgeräten. Jede intelligente Haussteuerung bietet die eine Menge an Funktionen zum Fernsteuern, über Funk, WLAN oder über Apps am Smartphone. Folgende Anwendungen gehören bei den meisten Anbietern zum Standard:

  • Bewegungsmelder
  • Überwachungskamera
  • Rauchmelder
  • Jalousien und Rollos
  • Türen und Fenster
  • Schaltuhren für Beleuchtung
  • Smarthome Steckdosen
  • Gartenbewässerung
  • Heizungsthermostat
  • Home Entertainment Geräte
  • diverse Haushaltsgeräte, von Kaffeeautomat bis Waschmaschine

Steuerung über Controller

Der Bosch Smart Home Controller lässt Anwendungen miteinander kommunizieren und kann sich unterschiedlichen Alltags-Situationen automatisch anpassen. Wenn etwa ein Fenster offen steht, meldet das ein Sensor, worauf der Smart Home Controller den Heizungsthermostat unverzüglich anpasst. Die Haussteuerung lässt sich intuitiv über Smartphone-App einfach und schnell steuern und an Räume oder andere Geräte anpassen.

Bosch Smart Home

Das Smarthome System von Bosch ist im Vergleich noch sehr jung und daher noch im Aufbau begriffen. Die Basisstation, der Bosch Smart Home Controller, bietet zahlreiche Funkstandards. Damit lassen sich viele Geräte anderer Hersteller einbinden. Derzeit sind IFTTT, Philips Hue, Buderus Heizsysteme und Amazon Alexa mit dem Bosch System kompatibel. Die herstellereigenen Produkte steuern

  • Heizungsleistung
  • Einbruchschutz
  • Rauchalarm
  • Videoüberwachung mit 360°-Innenkamera und Eyes Außenkamera
  • Beleuchtung
  • Jalousien

Vorteile des Bosch Systems

An Vorteilen hat das Smarthome System von Bosch einiges aufzuwarten. Die vielen herstellereigenen Komponenten decken alle Grundvoraussetzungen ab. Die Steuerung für Licht und Jalousien lässt sich auch im Unterputz nutzen. Besonders praktisch ist der Universalschalter Flex. Diesen gibt es als tragbaren Schalter, welcher bis zu vier Smart Home Automationen auslösen kann. Das Smartphone ist also hier nicht nötig. Der Sprachassistent ist mit Amazon Alexa und Google Assistant kompatibel. Überdies hat Bosch mit dem Smart Home zahlreiche Design-Awards gewonnen, ist also besonders anwenderfreundlich.