Kauf einer Eigentumswohnung – Die Checkliste zur Wohnungsauswahl

Kauf einer Eigentumswohnung

Die Fragen geben Anregung dafür, sich bewusst zu machen und zu bewerten, was Ihnen wichtig ist. Dazu gehören sicher die absehbaren Energiekosten für Heizung und Warmwasser sowie ausreichend Anschlüsse für Ihre Telekommunikationsanlage.

Ist der Hauseingangsbereich ausreichend beleuchtet?

Sind die Hausflure und Wohnungszugänge ausreichend beleuchtet mit Tageslicht oder nur mit künstlichem Licht?

Gibt es eine Haussprechanlage?

In welchem Zustand befindet sich die Briefkastenanlage?

In welchem Zustand befindet sich der Aufzug?

Gibt es eine wohungseigene Heiztherme und einen eigenen Warmwasserspeicher oder Durchlauferhitzer oder gibt es eine gemeinsamschaftliche Heizungsanlage mit Warmwasserbereiter?

Wie alt ist der Heizkessel, wie alt der Brenner? Auskunft darüber geben Hinweisschilder am Gerät oder der Verwalter oder der Schornsteinfeger. Prüfen Sie, ob der Energieausweis Informationen zur Heizungsanlage enthält.

Gibt es eine Solaranlage zur Warmwasserbereitung oder Heizungsuntertsützung?

Sind die Heizkörper mit zeitgemäßen, funktionierenden Thermostatventilen ausgestattet?

Hat jede Wohnung eine eigene Wasseruhr?

Verfügt das Badezimmer über eine ausreichende Abluftanlage zur Vermeidung von Feuchteschäden und Schimmelpilzbildung?

Verfügt das Haus über Kabelanschluß oder eine Gemeinschaftsantenne? Dürfen Sie entsprechend der Gemeinschaftsanordnung eine eigene Parabolantenne anbringen oder muß dazu ein Beschluß der Eigentümerversammlung herbeigeführt werden?

Gibt es ausreichend Steckdosen in den einzelnen Wohnräumen?

Gibt es Leerrohre in den Wänden, falls zu einem späteren Zeitpunkt weitere Elektroleitungen nachgerüstet werden sollen?

Ist in der Wohnung ein ISDN- oder DSL-Anschluß vorhanden, bzw. der nachträgliche Einbau möglich?

Sind Leerrohre für Telekommunikationsanlagen vorhanden?