Wohnung kaufen Seevetal

Wohnung kaufen Seevetal

Die Eigentumswohnung ist die häufigste Wohnform in Deutschland nach dem Einfamilienhaus. Doch nicht jeder will sich selbst sein Häuschen bauen. Eine Wohnung zu kaufen lohnt sich für Sie, wenn Sie lieber in eine Immobilie investieren wollen anstelle weiterhin Miete zu zahlen. Vielfach ist kaufen auch günstiger als mieten, beispielsweise bei günstigen Zinsen und Immobilienpreisen. Eine Wohnung zu kaufen in Seevetal kann Ihnen zur Absicherung und zum Vermögensaufbau dienen.

Die Auswahlkriterien für den Wohnungserwerb ähneln sich stark, egal ob die Wohnung der Selbstnutzung oder als Kapitalanlage zur Weitervermietung dient.

Infrastruktur und Lage

Zum ersten sollten Sie sich über die aktuelle Marktsituation am Immobilienmarkt in Seevetal informieren, denn eine große Nachfrage in einer bestimmten Region hat auch Auswirkungen auf den Preis.

Dient die Wohnung als Kapitalanlage zur Weitervermietung in Seevetal, ist dessen Lage besonders wichtig. Eine gute Infrastruktur (Supermärkte, Kindergärten, Verkehrsverbindungen, Arbeitgeber in der Nähe) und positiven Entwicklungsperspektiven machen eine Wohnlage attraktiv. Negative Veränderungen in der Infrastruktur wirken sich daher auch auf den Mietmarkt aus.

Die Lage der Immobilie ist auch dann wesentlich, wenn Ihnen die Eigentumswohnung zum Selbstbezug dient. Die Risiken in diesem Fall betreffen neben Veränderungen in der örtlichen Infrastruktur eigentlich nur die Eingliederung in die örtliche Wohngemeinschaft in Seevetal. Jeder Wohnungseigentümer ist auch zugleich Teil der Eigentümergemeinschaft mit allen Rechten und Pflichten. Informationen über Ihre neue Eigentümergemeinschaft in Seevetal, etwa hinsichtlich Hausgeld, Instandhaltungsrücklagen und allfällige Sonderumlagen, sollten Sie also vor dem Erwerb einer Immobilie einholen.

Zustand der Immobilie

Natürlich ist der Zustand der Immobilie selbst wichtig. Die Bewertung des Allgemeinzustands der Immobilie sollte ein Gutachter übernehmen, um eventuelle versteckte Altlasten und Baumängel festzustellen. Auch kann noch eine Grundschuld für die Immobilie bestehen, die im Grundbuch eingetragen ist.

Der Immobilienzustand hat natürlich auch Auswirkungen auf die Nebenkosten. Mangelhafte Wärmedämmung oder veraltete Heizungen treiben diese Kosten schnell nach oben. Zu hohe Nebenkosten machen es Ihnen auch viel schwieriger, Mieter für die Immobilie zu finden.

Der Grundriss der Wohnung kann ebenfalls eine Rolle spielen, da Mieter lieber große, helle Räume haben wollen. Das größte Risiko für Sie als Immobilienbesitzer sind jedoch Mieter, die nicht ordnungsgemäß mit der Immobilie umgehen oder versäumen, ihre Miete zu zahlen. Es ist daher eine Überlegung wert, Beratung von Fachleuten vor Ort, beispielsweise von Maklern in Seevetal, zu suchen.

Einwohnerzahl in Seevetal

Die niedersächsische Gemeinde Seevetal besteht aus 19 Dörfern und Orten im Tal der Seeve vor den Toren Hamburgs. Die19 Ortsteile sind: Beckedorf, Bullenhausen, Emmelndorf, Fleestedt, Glüsingen, Groß Moor, Helmstorf, Hittfeld, Hörsten, Holtorfsloh, Horst, Klein Moor, Lindhorst, Maschen, Meckelfeld, Metzendorf, Ohlendorf, Over und Ramelsloh.Die Einwohnerzahl in Seevetal beträgt aktuell etwa 41000 oder 389 Einwohner pro Quadratkilometer auf einer Fläche von 105,21 Quadratkilometern.

Infrastruktur Seevetal

Autobahnanschlüsse gibt es in allen vier Himmelsrichtungen über die Autobahnen A 1, A 7 und A 39 sowie über die Autobahnkreuze Maschener Kreuz und Horster Dreieck in Richtung Bremen, Hannover und Lüneburg. Es verkehren zahlreiche Busse und Bahnanschlüsse des Hamburger Verkehrsbunds gibt es in Meckelfeld, Maschen und Hittfeld. Von hier aus erreichen Sie den Hamburger Hauptbahnhof innerhalb von 15 bis 23 Minuten. Mit dem Auto erreichen Sie den Flughafen Hamburg innerhalb einer halben Stunde.

In den größeren Ortsteilen können Sie Geschäfte, Ärzte und Apotheken leicht zu Fuß erreichen. Wohnungen ab einem Zimmer gibt es in Bestandsimmobilien ebenso wie im Neubau. In Hamburg liegt das nächste Universitätskrankenhaus.

Seevetal verfügt über 25 Einrichtungen zur Kinderbetreuung und zwölf Schulen aller Schulformen, weiters eine Volkshochschule und eine Musikschule.

Kultur & Freizeit

Im Tal der Seeve können Sie wandern, joggen und Fahrrad fahren und die deutsche Storchenstraße erkunden. Es gibt einen Elb-Shuttle Radwanderbus und Gelegenheit zur Kanutour von Lüllau bis zur Horster Wassermühle machen. Die Lüneburger Heide liegt nahe. Es gibt zwei Hallenbäder, ein Freibad und zahlreiche Sportanlagen. Fünf Dorfgemeinschaftshäusern und das Veranstaltungszentrum Burg Seevetal bieten Ausstellungen und Konzerte. Rund 130 Vereine und Verbände bieten weitere Moglichkeiten für Kultur- und Freizeitaktivitäten.

Wirtschaft

Im Seevetaler Gemeindegebiet gibt es zehn Gewerbegebiete mit besten Verkehrsanschlüssen. Seevetal ist Teil des KMU-Förderprogramms. Die Region ist gekennzeichnet durch einen bunten Mix verschiedener Branchen und daher auch wirtschaftlich erfolgreich. Fünf lokale Gewerbevereine organisieren unter anderem die Wochenmärkte und die beliebten Dorffeste und Weihnachtsmärkte.

Der Wohnungsmarkt in Seevetal

In Seevetal finden Sie viele attraktive Immobilien.

Die Kaufpreise für Einfamilien- oder Doppelhäuser mit normaler Ausstattung betragen etwa 2.418 Euro pro Quadratmeter, Neubauten um etwa 3.064 Euro pro Quadratmeter. Mehr als drei Jahre alte Eigentumswohnungen gibt es im Schnitt für etwa 1.869 Euro pro Quadratmeter, Neubauwohnungen 2.860 Euro pro Quadratmeter.

Die Mietpreise für Häuser im Seevetal liegen im Schnitt bei 9,01 Euro pro Quadratmeter, bei Neubauten in etwa 8,60 Euro pro Quadratmeter. Bei Wohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,38 Euro pro Quadratmeter, für Neubauwohnungen bei 10,20 Euro pro Quadratmeter.

Die Mietrenditen für Eigentumswohnungen betragen durchschnittlich 5.4 Prozent, für Neubauwohnungen durchschnittlich 4.3 Prozent. Das ist im Bundesvergleich relativ hoch. Das bedeutet, Seevetal ist für Käufer von Eigentumswohnungen, egal ob Alt- oder Neubau, als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite sehr attraktiv.